... Kultur & Technologie, ursprüngliche Natur, hoher Freizeitwert


Die Stadt:
In der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet die Stadt St. Georgen ihren knapp 13.000 Einwohnern ein attraktives Umfeld zum Leben und Arbeiten. Durch einen umfassenden Strukturwandel haben sich neben der traditionellen Uhrentechnik moderne hochtechnologische Betriebe und Softwarefirmen etabliert. So lag die Arbeitslosenquote 2014 unter dem Landesdurchschnitt von Baden-Württemberg.
Landschaft, Sonne und Natur dieser Region bieten Einheimischen und Urlaubern hohe Erholungs- und Freizeitqualitäten.

Infrastruktur und Einrichtungen:
Die Stadt ist verkehrstechnisch gut angebunden. Neben dem öffentlichen Personennahverkehr erlaubt die Bundesstraße B33 ein zügiges Erreichen der Städte in der Umgebung (Villingen-Schwenningen 17 km bzw. ca. 20 Minuten).
In der Stadt finden sich alle wichtigen Einrichtungen des täglichen Lebens, der Bildung, Medizin, sozialer Einrichtungen, Sport, Freizeit und Kultur.

Demografie:
Für den "Wohlfühlfaktor" in der Stadt spricht der hohe Anteil von Menschen im Alter von über 65 Jahren. Nach Statistischem Landesamt beträgt er in St. Georgen 23,50% gegenüber dem Landesdurchnitt von 19,65%. Tendenz steigend.

Die Herausforderung ist somit, geeignete Wohnräume, Wohnformen und Seniorenangebote zu entwickeln und langfristig zu sichern.






Ergänzende Informationen



St. Georgen im Schwarzwald